Kultur im Freien: Auch 2021 gibt es wieder den OpenAir Sommer im Basler Hof

Initiiert durch den Kulturverein “Resonance”, finden von Ende Juli bis Anfang September 20 Veranstaltungen mit hochkarätigen Künstlerinnen und Künstlern aus den verschiedensten Bereichen statt. Eröffnet wird der OpenAir Sommer am 23. Juli mit dem Ensemble Misafir unter der Leitung von Murat Coşcun, auch bekannt als Begründer des renommierten Tamburi Mundi Festivals.  Es folgen Abende u.a. mit Matthias Deutschmann, Bea von Malchus, dem Freiburger Barockorchester und dem SWR-Mundartsommer, Anne Folger, Autor und Pianist Jens Rosteck, Die Schönen sowie dem Nachwuchsstar Robert Neumann am Klavier und viele mehr. Liebhaber der Vokalmusik dürfen sich auf das Trio Mediæval, das Sheppard Ensemble und einen Abend mit den Nachwuchs-A-Cappella-Ensembles der Freiburger Musikhochschule freuen.

Johannes Tolle, Geschäftsführer der Firma Reservix und künstlerischer Leiter von Resonance: “Nach dem mehrmonatigen Lockdown der Kulturszene sind wir optimistisch, dazu beizutragen, dass Menschen bald wieder Konzerte genießen können. Wir freuen uns, dass unsere Initiative auch in diesem Jahr wieder breite Unterstützung aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen findet.”

Die Veranstaltungen - Klassik, Jazz und Kabarett - finden bis 5. September unter freiem Himmel regelmäßig freitags bis sonntags im zentral gelegenen Basler Hof am Münsterplatz statt. Alle Tickets für den OpenAir Sommer sind online sowie über die Badische Zeitung und Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Es gelten die bekannten Abstands- und Maskenregeln.

Konzerte


Konzertort

Basler Hof / Regierungspräsidium Freiburg
Kaiser-Joseph-Straße 167
79098 Freiburg im Breisgau

>> Geschichte des Basler Hofs

Sollte eine Veranstaltung aufgrund von Regen abgesagt werden, wird dies auf dieser Website auf der Veranstaltungsseite sowie auf Facebook bekannt gegeben. Die Entscheidung wird bis max. 15 Uhr getroffen. Alle Ticketkäufer werden dann umgehend kontaktiert, sofern uns Kontaktdaten vorliegen.

Förderer 2021

Grußwort: Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Publikum!

Freiburg lebt auf! Nach einer viel zu langen pandemiebedingten Phase der Stille dürfen wir uns auf einen Sommer mit vielen künstlerischen Darbietungen im Freien freuen.

Die Initiative von Johannes Tolle und seinem Team vom Kulturverein Resonance e. V. hat sich von der Pandemie nicht entmutigen lassen und tritt dieser Stille nun schon im zweiten Jahr entgegen. Der Verein holt für seinen Open Air Sommer im Basler Hof hervorragende Akteur_innen und Ensembles unterschiedlicher Sparten und Genres auf eine Bühne, die dank ihrer Lage unter freiem Himmel möglichst vielen Menschen ermöglicht, Kultur wieder direkt und in Gesellschaft zu erleben. Unsere Stadt braucht die Kunstschaffenden und wir brauchen solche kreativen Ansätze, mit der veränderten Situation umzugehen. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltungsreihe habe ich daher sehr gern übernommen.

Ich bin froh, dass auch die Stadt zum Gelingen des Open Air Sommers im Basler Hof beitragen konnte. Neben der Vermittlung des Ortes im vergangenen Jahr beteiligt sich das Kulturamt auch dieses Jahr mit einem Beitrag zur Finanzierung des Programms.

Bedanken möchte ich mich beim Regierungspräsidium Freiburg, namentlich bei unserer Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und ihrem Stellvertreter Klemens Ficht , die den Basler Hof ohne Zögern zur Verfügung gestellt haben. Ein besonderer Dank geht an Johannes Tolle und sein Team vom Kulturverein Resonance e. V., die dieses Projekt mit großer Tatkraft umsetzen.

Freuen wir uns also auf die lange vermissten Begegnungen mit Künstler_innen und auf ihre lauten und leisen Töne beim Open Air Sommer im Basler Hof!

Ulrich v. Kirchbach
Erster Bürgermeister

 

Grußwort: Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer

Liebe Freundinnen und Freunde der Kultur

Auch in diesem Jahr möchte ich Sie wieder zum OpenAir Sommer in den Basler Hof einladen. Seien Sie herzlich willkommen zur zweiten Ausgabe einer Musikreihe, die mit außergewöhnlicher Bandbreite aufwartet und auch einige Kabarett-Akzente im Programm setzt.

Hinter uns liegen viele Monate, in denen wir auf gemeinsame Konzertbesuche und zahlreiche andere Kunst- und Kulturerlebnisse verzichten mussten. Nun blicken wir voller Vorfreude auf einen Freiburger Sommer, in dem wir den lange vermissten Kontakt zur Live-Kultur wieder aufnehmen können! Die an Kultur armen letzten Monate haben uns gezeigt, welch wichtigen Stellenwert Künstlerinnen und Künstler für uns als Gesellschaft haben und wie unverzichtbar sie sind, damit es uns gut geht.

Es ist mir daher eine ganz besondere Freude, zur Wiederaufnahme des kulturellen Lebens in Freiburg beitragen zu können, indem wir auch in diesem Jahr wieder Gastgeber des „OpenAir Sommers im Basler Hof“ sind.

Von Juli bis September erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik, Operette, Weltmusik, Jazz, Volksliedern, Klezmer und Kleinkunst. Hochkarätige Künstlerinnen und Künstler werden in kleinen Formationen und sehr persönlichen Programmen den Basler Hof zum Klingen bringen – Genießen Sie den musikalischen Sommer beim OpenAir im Basler Hof von seiner schönsten Seite!

Mein herzlicher Dank gilt allen Künstlerinnen und Künstlern sowie dem Verein Resonance und allen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern, die die Durchführung möglich machen.

Ich wünsche Ihnen viele spannende Live-Erlebnisse und anregende Begegnungen.

Ihre

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer

 

Kontakt

Über uns
Der Kulturverein Resonance e.V. - verantwortlich für die Reihe Kultur im Freiburger Hof im Humboldtsaal Freiburg - initiierte 2020 pandemiebedingt erstmals ein vielfältiges kulturelles Sommerprogramm unter freiem Himmel: Der OpenAir Sommer im Basler Hof war geboren. Künstlerischer Leiter von Resonance sowie dem OpenAir Sommer ist Johannes Tolle, Gründer und Geschäftsführer der Reservix GmbH.

Veranstaltungsmanagement: Julia Ortmann & Nina Ruckhaber
E-Mail:
Telefon: +49 761 88788 43

 

Johannes Tolle

Johannes Tolle (links), Julia Ortmann (Mitte), Nina Ruckhaber (rechts)

Newsletter

Bleiben Sie über unser Programm informiert!

Frau  Herr